Bärtram der Bär vom Kaiserhof in Berwang

Dürfen wir vorstellen, Bärtram, der kleine Bär aus Berwang. Bärtram begleitet unsere kleinen Feriengäste und zeigt ihnen ganz viele tolle Sachen, die Ihre Kinder während der Ferien bei uns erleben können. Bärtram ist das Kaiserhof Maskottchen und begeistert nicht nur unsere kleinen Gäste. Der kleine Bär wohnt ein bisschen außerhalb von Berwang am Waldrand, denn nach einem tollen Tag mit vielen begeisterten Kindern ist Bärtram ein kleines bisschen erschöpft und sucht am Waldrand etwas Ruhe für die Nacht. Außerdem liebt Bärtram die Gesellschaft von Dachsen, Rehen, Füchsen und anderen Waldbewohnern.

Wenn sie sich abends treffen, haben sie alle ganz viel zu erzählen. Und ein Bär mag nachts genauso wenig alleine sein, wie unsere jüngeren Feriengäste in Berwang. Bärtram liebt ganz viele Dinge, die Spaß machen und am allerliebsten erlebt er sie gemeinsam mit Ihren Kindern. Bärtram, der Bär aus Berwang hat sogar sein eigenes Lied, denn er liebt das Tanzen. Extra für unsere kleinen Feriengäste hat Bärtram das Lied und seinen Tanz als Video aufgenommen. Schauen Sie sich das Video von Bärtram doch einfach mal an und zeigen Sie Ihren Kindern, wer auf sie in Berwang wartet.

Hier ist Bärtrams Video: Youtube

Kinder spielen mit Bärtram

Gemeinsam mit Bärtram können Ihre Kinder die Spuren und Bauten von anderen Waldbewohnern entdecken und kennenlernen. Wo leben Ameisen und wie sieht eigentlich ein Dachsbau aus? Bärtram, der kleine Bär aus Berwang, hat auf all diese Fragen eine Antwort, denn er weiß ganz genau wie seine Freunde aus dem Wald wohnen und leben. Anschließend lädt Bärtram zum Grillen ein. Natürlich gibt es „Wald-Hotdogs“. Und Bärtram ist immer so schrecklich hungrig, so dass sich unsere kleinen Feriengäste immer ganz schnell beeilen müssen, bevor ihnen Bärtram alle Hotdogs weg isst.

Gerne macht Bärtram einen Ausflug nach Bichlbach. In Bichlbach besucht Bärtram den Streichelzoo und versteht sich ausgezeichnet mit den dort lebenden Eulen, Füchsen, Kanguruhs, Ziegen, Affen und Eseln. Einmal konnte Bärtram richtig staunen, denn kurz vor seinem Besuch haben die Affen im Bichlbacher Zoo gerade erst Babys bekommen. Bärtram ist das ganze Jahr ganz viel beschäftigt, denn unsere kleinen Urlauber lassen ihn keine Minute aus den Augen. Bärtram liebt es sehr, wenn man ihn mal so richtig feste drückt, denn Bärtram ist auch ein kleiner Schmusebär.

Weitere „bärige“ Angelegenheiten in Berwang

Und was ist noch so richtig bärig in Berwang? Natürlich unser beliebtes Waldschwimmbad in der Bärenarena. Das Bärenbad lockt Bärtram nicht ganz so sehr, denn Bärtram ist ein bisschen wasserscheu. Er lässt lieber unsere kleinen Feriengäste schwimmen gehen und ganz viel Spaß im Bärenbad haben. Das Schwimmbad in der Bärenarena Berwang liegt am Waldrand, ganz in der Nähe von Bärtrams Heimat, und ist im Sommer der perfekte Ort für eine Abkühlung. Das Waldschwimmbad verfügt über ein großes Edelstahlbecken mit 290qm Fläche.

Bei 26 Grad Wassertemperatur kann man hier wunderbar schwimmen gehen und herumtollen. Anschließend stehen 8.000qm Liegewiese zur Verfügung. Hier können Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern ausruhen, sonnen und ein Eis essen. Getränke und Essen können Sie am Buffet des Bärenbades kaufen. Für unsere ganz kleinen Gäste ist ebenfalls bestens gesorgt. Das 65qm große Kinderbecken lädt zum Planschen ein und ist mit 28 Grad Wassertemperatur wunderbar angenehm. Der große Bärenbrunnen und der Spielbach begeistern Kinder jeden Alters. Eine Hüpfburg, ein Kinderspielplatz, ein Beachvolleyballplatz, ein Minigolfplatz und ein Tennisplatz sorgen in der Bärenarena in Berwang für reichlich Abwechslung. Wer nach dem Schwimmen noch nicht müde ist, begibt sich zum sportlichen Vergnügen.

Bärtrams Wintertraum

Üblicherweise machen Bären einen langen Winterschlaf. Könnte Bärtram auch, denn wenn er sich genügend Hotdogs angefuttert hat, reicht das für den ganzen Winter. Aber unser lieber Bärtram, der kleine Bär aus Berwang, verzichtet auf seinen Winterschlaf und macht im Winter ganz viele tolle Sachen im Schnee. Mit Bärtram kann man wunderbar Iglus bauen, Schlitten fahren oder Schneeballschlachten veranstalten. Und weil Bärtram so ein dickes Fell hat, wird ihm auch niemals kalt. Ihre Kinder werden Bärtram lieben und wenn die Finger vom Schnee kalt geworden sind, steckt man sie einfach in das dicke Bärenfell. Wir Berwanger bauen übrigens keine Schneemänner, sondern Schneebären. Schneemänner kann ja jeder, aber unseren lieben Bärtram nachbauen, das kann nicht jeder. Ihre Kinder werden ganz sicher staunen, wenn sie statt eines Schneemannes einen Schneebären bauen sollen.

Wir alle im Kinder- und Familienhotel Kaiserhof lieben unseren Bärtram, der übrigens auch in den Nachbardörfern bekannt ist. Bärtram ist nicht nur das Kaiserhof Maskottchen, sondern auch ein richtiger, dickfelliger Star geworden. Ob im Sommer oder im Winter, Bärtram erobert Kinderherzen im Nu. Auch Kinder, die zum ersten Mal ein paar Stunden ohne ihre Eltern verbringen sollen, lieben Bärtram und plötzlich wird der Abschied ganz einfach. Meist kommen die Eltern dann viel zu schnell zurück und kein Kind mag sich von Bärtram trennen. Freuen Sie und Ihre Kinder sich auf einen bärenstarken Ferienspaß mit unserem lieben Bärtram. Und wir sind uns ganz sicher, auch Sie als Eltern werden unseren Bärtram vermissen, wenn Sie wieder nach Hause fahren müssen.