Berwang – Tirol im Herzen der Zugspitzarena

Auf einer Höhe von über 1336m ist die beschauliche Gemeinde Berwang mit nur ca. 600 Einwohnern der höchstgelegenste Ort der Tiroler Zugspitz Arena. Eine ideale Lage also, um beim Skifahren im Winter oder Wandern im Sommer voll auf seine Kosten zu kommen. Ob genüsslich-gemütlich oder sportlich-aktiv: Berwang bietet der gesamten Familie genügend Möglichkeiten für einen individuellen Urlaub. So hat man zum Beispiel beim Nachtskifahren die Chance auf ein ganz besonderes Schnee-Erlebnis und kann beim Winterwandern wiederum die Gedanken einmal weit in die Ferne schweifen lassen. Ohne Schneedecke bestehen in Berwang natürlich noch viel mehr Wandermöglichkeiten, die von flachen Spaziergängen bis hin zu steilen Aufstiegen reichen. Sport, Erholung und Genuss schließen sich beim Urlaub in Berwang somit weder im Winter, noch im Sommer aus.

Berwangs sommerliche Reize

Im Feriengebiet Tiroler Zugspitzarena ist Berwang der perfekte Ausgangspunkt, um sich im Sommer auf wunderschöne Wanderungen und Biketouren aufzumachen. Es stehen zahlreiche Routen zur Auswahl, auf denen man ohne steilen Auf- und Abstieg gemütlich durch die Landschaft streifen kann. Farbenfrohe Wiesen geben bei angenehmem Klima eine ganze Palette an Alpenblumen preis und bringen Klein und Groß zum Staunen. Ob man sich dabei zum Fußmarsch entscheidet oder lieber auf’s Mountainbike zurückgreift, ist dabei jedem selbst überlassen. Natürlich zeigt Berwang als höchster Ort der Tiroler Zugsitzarena aber nicht nur in den flacheren Teilen seine Reize: Beim erklimmen der Gipfel in der Region kommt man zwar schnell einmal ins schwitzen, wird allerdings mit einem unvergesslichen Panorama und dem ein oder anderen Blick auf kristallklare Bergseen belohnt. Auch als lehrreich kann sich das Wandern in Berwang schließlich erweisen, wenn man sich dazu entschließt, sich auf einer geführten Wanderung mehr über die Flora und Fauna der Gebirgswelt erzählen zu lassen.

Berwanger Skivergnügen

12 Seilbahnen sind es, die es in der Skiarena Bergbahnen Berwang ermöglichen, von allen Vorzügen des Skigebiets zu profitieren. Ob Bichlbach, Rinnen oder Berwang selbst: durch die sogenannte Skischaukel Berwang lässt es sich flexibel zwischen den Gebieten hin und her ’schaukeln‘. Wenn die Sonne vom Himmel strahlt und die Skihütten dazu einladen, bei einer Tiroler Jause den Blick auf die verschneite Bergwelt zu genießen, werden auch Entspannung und Genuss zum festen Bestandteil eines Skitages. Nicht nur am helllichten Tag jedoch hat Berwang etwas für Skifahrer und Snowboarder zu bieten: Einmal pro Woche werden die Pisten der Skiarena beleuchtet und sind somit ein besonderes Highlight für alle, die schon einmal in einer romantischen Atmosphäre die Pisten hinab sausen wollten. Auch wer sich lieber in flachen Gefilden aufhält, muss in Berwang auf nichts verzichten: vernetzte Langlaufloipen bieten Skatern und klassischen Langläufern auf ganzen 110km die Möglichkeit, die Vielseitigkeit des Gebiets zu erkunden.