Eine Wanderung mit Bärtram

bärliIch muss euch unbedingt von meiner letzten Wanderung erzählen. Seit meiner Wanderung auf den Almkopf (davon habe ich Euch ja schon erzählt) bin ich nämlich auf den Geschmack gekommen. Außerdem ist ja jetzt perfektes Wetter um die Wanderschuhe anzuziehen und loszustapfen. Natürlich habe ich mich erst einmal im Familotel Kaiserhof so richtig gestärkt und gaaanz viel Honig gegessen. Und dann ging es los. Vom Hotel aus bin ich hinunter in den Ort Richtung Kirche und weiter bis zum Ortsende von Berwang (Haus Annemarie). Von da aus geht links ein schöner, leicht ansteigender Wanderweg zur Kögelehütte. Was haben die Wiesen mit den vielen Blumen herrlich bunt ausgesehen und so schön geduftet. Unterwegs durch den Wald habe ich Rehe gesehen. Ich war ganz leise, um die scheuen Tiere nicht zu erschrecken.

Pfuh, endlich nach 50 Minuten hatte ich es geschafft und war bei der Hütte angekommen. Da hat mich lautes Lachen empfangen. Ich sah mich um und entdeckte am Spielplatz ein paar Kinder. Hurra, ich hatte neue Freunde gefunden und gleich ein bisschen mit ihnen gespielt. Dann war aber mein Durst zu groß und ich setzte mich auf die Terrasse und bestellte mir erst mal ein großes Glas Milch. Meinen Hunger habe ich mit einer Portion Käsespätzle gestillt. War das gut!

baer
So gestärkt sah ich mich oben etwas um und entdeckte wunderschöne Alpenorchideen.
Langsam wurde es aber Zeit wieder nach Hause zu marschieren. Bei der Hütte rechts geht der Weg nach Rinnen und den habe ich eingeschlagen. Auf meinem Weg hinunter sah ich wieder unsere vierbeinigen Urlauber, die Kühe, die im Sommer immer nach Berwang kommen. 30 Minuten später war ich in Rinnen. Weil ich nach der Wanderung und dem Herumtoben mit den Kindern doch etwas müde war, fuhr ich mit dem Wanderbus zurück nach Berwang.
Ihr könnt natürlich auch mit dem Stadl-Express – dem Bummelzug der Brauerei – nach Berwang fahren. Aber Ihr seid ja sicher noch fit und könnt den Spazierweg von Rinnen nach Berwang gehen. Dann seid Ihr in 30 Minuten wieder im Hotel.