Glcierte Truthahnbrust nach Kaiserhof´s Art

Du brauchst:

  • 3 EL Butterschmalz / Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Honig
  • 1 Stk. Karotte
  • 1 Zweig Rosmarin (zum Garnieren)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL  Senfpulver (oder Senf)
  • 100 ml Sherry (Weinbrand)
  • 700 g  Truthahnbrust
  • 1 Stk  Zwiebel

Zubereitung:

Zuerst wird das Backrohr auf 220 Grad vorgeheizt. Die Truthahnbrust mit Salz und Pfeffer gut würzen, dann die Karotten und die Zwiebeln waschen, putzen und grob würfeln.

Butterschmalz (oder auch Öl) in einem Schmortopf (Vierkantpfanne) erhitzen, die Truthahnbrust hineinlegen und ab damit ins Backrohr – auf der untersten Schiene für ca. 35 min braten (das Fleisch dabei häufig wenden). Den Honig mit dem Senfpulver vermischen und nach 25 min die Truthahnbrust mit der Mischung mehrmals bestreichen (Fleisch nicht mehr wenden). Karottenstücke und Zwiebelwürfel in den Topf hinzugeben.

Die fertige Truthahnbrust wird nun aus dem Backrohr genommen – das ganze nochmals für 10 min ruhen lassen.

Für die Sauce das Bratenfett aus der Pfanne in einen extra Topf gießen und mit einem Schuss Sherry (oder Weinbrand oder auch Weißwein) ablöschen. Den abgelöschten Bratensatz mit der Geflügelsuppe auffüllen und das ganze nochmals kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und evt. durch ein Sieb abseihen.

Tipp: Die Truthahnbrust aufschneiden und anrichten – die Sauce separat servieren. Als Beilage empfehlen wir gedünsteten Brokkoli oder Bratkartoffeln.

Guten Appetit!